Thomas Paulwitz
Historiker
Sprachpfleger
Publizist

schreib@thomas-paulwitz.de 

Leben

  • 2009 Ordensrat für Sprachpflege (Leiter des Sprachausschusses im Pegnesischen Blumenorden) 

     

  • 2007 Geburt der Tochter Viktoria Rosmarie 

     

  • 2007 Gründungs- und Vorstandsmitglied der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft

     

  • 2006 Gerhard-Löwenthal-Preis für unabhängigen Journalismus

     

  • 2004 Geburt des Sohnes Wilhelm Thomas
  •  

  • 2004 Aufnahme in den Pegnesischen Blumenorden
  •  

  • 2001 Heirat

     

  • 2001 Magister Artium in Geschichte und Politischer Wissenschaft

     

  • 2000 Gründung der Deutschen Sprachwelt
  •  

  • 1998 1. Auflage des Engleutsch-Wörterbuchs

     

  • 1996 erster sprachpflegerischer Artikel
  •  

  • seit Mitte der 1990er Jahre: Einsatz für die Sprachpflege

     

  • 1995 Vordiplom in Biologie
  •  

  • 1992 Reifeprüfung
  •  

  • 1989 Mauerfall als prägendes Erlebnis
  •  

  • seit Ende der 1980er Jahre: Einsatz für den Naturschutz
  •  

  • ab 1983 Besuch des Willibald-Gymnasiums in Eichstätt
  •  

  • aufgewachsen im Forsthaus Gungolding
  •  

  • 1973 geboren am 13. Juli in Eichstätt im Altmühltal